Mariss Jansons

Generalprobe für das Abschlusskonzert

Nicht nur der Chefdirigent des BR Symphonieorchesters Mariss Jansons zeigte sich bei der Generalprobe für das Abschlusskonzert des Gershwinexperiments bei bester Laune. Auch Pianist Denis Matsuev hatte sichtlich Freude an der „Rhapsody in Blue“. Zusammen mit den BAYERN 3 Frühaufdrehern bereitet sich auch die Kamerateams auf den großen Auftritt am 12. November vor.